Montag, 7. April 2014

~ Heilsteine gegen Ängste/ Angstneurosen bzw. auch gegen Depressionen ~


Das ist einer meiner erst kürzlich neu erstandenen Heilsteine,
so ein richtig schöner großer grüner Aventurinquarz ...
Und ja, ich gebe es ja zu, bei diesem ist es nicht geblieben,
ich war zeitweise mal wieder arg meiner Heilstein- und auch
Tachyonen-Leidenschaft verfallen, aber ich nutze sie ja auch
gegen alle möglichen Wehwehchen bzw. für alle möglichen
Schutz-, Gesundheits-, aber auch für Entwicklungsaspekte
auf psychologischem und auch esoterischem Gebiet ...
Einen Aventurin wollte ich mir eh schon jahrelang auch mal
zulegen, nicht gegen Ängste, sondern wegen anderen guten
Eigenschaften halt,  nun hab ich es endlich mal geschafft ...

Da ich mich momentan leider mal wieder in so einer 
"Gott_schenk_mir_Flügel - Hol_mich_da_raus - Phase" 
befinde, hab ich mich mal umgeschaut, welche Heilsteine 
mir vielleicht bei meinen Problemen, Ängsten und bei 
Depression helfen können, und hab folgende gefunden ...



   Aventurin grün   

- hilft bei tief sitzenden Ängsten u. Blockaden, bringt Ruhe u. Gelassenheit in unser Herz u. unsere Seele, berührt unser inneres Kind mit Freundlichkeit, Sensibilität, Akzeptanz, Toleranz u. Gemütsruhe
- lindert Furchtsamkeit, unterdrückte Ängste u. psychosomatische Störungen, dringt sanft bis zu den tief sitzenden Blockaden vor, besonders solche, die in den ersten 7 Lebensjahren entstanden u. schon seitdem belastend sind, er heilt psychosomatische Wunden o. bringt zum Glück der Kindheit zurück
 - lindert aufregungs- o. stressbedingte Herzbeschwerden u. Verspannungen
- hilft gegen Nervosität, bringt Ruhe, Ausgewogenheit, Gelassenheit, Geduld ins Nervensystem 
- wirkt beruhigend, entspannend auf gesamten Körper
- hilft auch bei Melancholie u. Depressionen, lässt uns wieder liebevoll all die schönen Möglichkeiten im Leben erkennen
- stärkt Selbstvertrauen, positive Lebenseinstellung, Begeisterungsfähigkeit, Heiterkeit
- öffnet das Herz für die schönen Dinge des Lebens, verstärkt Empfindungen ohne empfindsam zu machen

   Bernstein   

-hilft, Ängste u. Depressionen zu lindern, zu überwinden, vor allem auch Verlustängste, bewahrt vor Verrücktheit, voreiligen Entschlüssen, Panikentscheidungen u. auch vor Suizid
- hilft auch gut bei Nervosität, Ratlosigkeit, Kummer, Sorgen
- dieser lebensbejahende Sonnenstein beeinflusst unseren Gemütszustand positiv, spendet uns Licht, Wärme, Wohlbefinden, Geborgenheit, Vertrauen, Heilsein
- fördert Selbstheilungstendenzen, und hilft uns auch, dem Leben mit mehr Ausgeglichenheit, Aufgeschlossenheit, Flexibilität, Entscheidungskraft, Selbstvertrauen, Optimismus, Hoffnung, Freude entgegenzutreten

   Iolith/ Cordierit/ Wassersaphir   

- gegen Depressionen, Ängste, Stress
- befreit ängstliche Menschen von Depressionen u. von schon bei kleinsten Anforderungen, Belastungen auftretenden Stresserscheinungen
- entlastet körperliche Nerven, beugt psychosomatischen Beschwerden vor
- schenkt inneres Gleichgewicht, Belastbarkeit, Ausdauer
- schenkt Geist, Seele u. Körper Ruhe u. Harmonie, nimmt Hektik u. auch übermäßige Grübelei, hilft abschalten

   Jade   

- hilft Angst u. Lampenfieber zu beschränken, stärkt Mut, Persönlichkeit, Antriebskraft
- vermittelt Zuversicht, Selbstvertrauen, Selbstsicherheit, Selbständigkeit, Tatkraft
- beruhigt Nerven, macht ausgeglichen, schenkt Harmonie, Liebe, inneren Frieden u. Zufriedenheit
- schenkt mehr Freude u. Lebenslust, stärkt auch geistige u. körperliche Aktivitäten
- eignet sich besonders gut auch für Menschen mit konkreten Ängsten (z.B. Gewitter, Wasser, Fahrstuhl, Flugzeug, Spritzen, u.s.w.)

   Kunzit    (Angstanfälle)

- befreit von Sorgen u. Ängsten, schenkt innere Ruhe, Liebe u. mehr Lebensqualität
- nimmt Schülern u. Studenten stressbedingte Prüfungsangst
- verwandelt Depressionen, schizophrene Leiden, Hemmungen u. Minderwertgkeitsgefühle in mehr Selbstbewusstsein, Lebenskraft u. Meinungsstärke
- wirkt stimmungsaufhellend auf unser Gemüt u. entspannend, entkrampfend bei nervlich bedingten Schmerzen

   Lapislazuli    (Neurosen)

- hilft Blockaden, Ängste, Vorurteile abzubauen u. Depressionen zu lindern, hilft durch Anregung der Schilddrüse, Ängste u. Anspannungen zu lösen, wirkt aufgrund seiner blauen Farbe sehr beruhigend bei Stress u. Erregung
- stärkt Gelassenheit, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Selbstkontrolle u. Selbstverantwortung, gibt Mut u. Entscheidungskraft
- hilft gegen falsche Bescheidenheit u. Zurückhaltung, fördert Ehrlichkeit u. Konfliktbereitschaft
- lässt uns Neuem optimistisch u. positiv gegenübertreten, bewahrt uns aber auch ein gesundes Maß an Misstrauen

   Malachit   

- gut für Menschen mit vielen Zurückhaltungen, Selbstzweifeln, Unsicherheiten, Scheu
- der Malachit kann selbst unbewusste Ängste nehmen
- guter Schutzstein gegen Depressionen u. Blockaden, stärkt Selbstheilungszentrum, verhilft zu Ausgeglichenheit
- hilft bei allen psychosomatischen Erkrankungen aufgrund verdrängter Gefühle und auch besonders, wenn die Krankheitsursache nicht zugelassene Weiblichkeit ist

   Charoit   

- wirkt positiv u. beruhigend auf unser Nervensystem gegen Stress u. Sorgen, befreit uns von übertriebenen Ängsten, klärt blockierende Gedanken u. verhilft zu freierer unabhängiger Lebensgestaltung
- hilft in harten Zeiten, den Kopf nicht einzuziehen, hilft leichter einzustecken u. auszuteilen, gibt Gelassenheit, Mut, Kraft, Entscheidungs- u. Tatkraft, Zähigkeit
- bringt uns auch auf Konfrotationskurs, wenn es heißt, sich mit Unangenehmen auseinander setzen zu müssen

   Perle    (Angstzustände)

- guter Schutz gegen negative Eindrücke, vermittelt ein Geborgenheitsgefühl u. guten Lebensfluss, harmonisiert Seele u. Körper, schafft Verbindung zu unserem göttlichen Selbst
- hilft starre Denkmuster zu durchbrechen u. daran zu wachsen, hilft ungelöste Konflikte u. Gefühlsprobleme zu lösen, fördert positives Denken u. auch emotionale Flexibilität

   Rhodonit   

- hilft bei Angst, Verwirrung u. Panik, vermag auch Schock aufzulösen
- kann als "Erste-Hilfe-Stein" gebraucht werden, um Traumatas zu verhindern
- hilft in Extremsituationen, bei Gefahr, Bedrohung u. starker Belastung, ruhig zu bleiben

   Goldtopas   

- Goldtopas bzw. Topas Imperial ist ganz besonders hilfreich bei nervlichen Anspannungen, Reizbarkeit, Depressionen, Ängsten, chronischer Erschöpfung
- Goldtopas bringt Licht ins Dunkle, verhilft zu großem Optimismus, fördert Selbstbestimmung, Freiheitsdrang u. alles, was einem Menschen sich selbst näher bringt
- er ist ein Stein der Bewegung u. Veränderung, verwandelt negative in positive Energien, so z.B. auch Passivität in Schöpferkraft o. negative Charaktereigenschaften in positive
- er aktiviert Lebenskraft, schenkt Frieden, Fröhlichkeit, Spontanität u. ein sonniges u. gelassenes Gemüt, nimmt positiven Einfluss auf Herz, Kreislauf, Nerven, Leber, Drüsen
- verhilft Psyche u. Organismus, sich leichter auf Neues einzustellen, hilft mit neuen Lebenssituationen besser zurechtzukommen u. stärkt Menschen, welche sich von Süchten, Übergewicht o.ä. befreit haben, nicht zurückzufallen

   Spinell   

- bewahrt vor sehr starken Ängsten u. auch hemmenden Belastungen, hilft besonders Ängste vor Neuem, Unbekannten zu überwinden u. sich auf neue Lebenssituationen besser einzustellen
- ist ein sehr guter Seelen-Schutzstein u. spendet sehr viel Zuversicht, Ausdauer, Lebens-, Tat- u. Spannkraft, Freude, Dynamik u. Temperament
- Veränderungen wie z. Berufs- o. Partnerwechsel werden leichter verarbeitet u. ertragen, verhilft bei Misserfolgen u. Einschränkungen, die das Leben erschweren, zuruck Ich- u. Lebensbejahung, spendet Selbstvertrauen und Vertrauen
- hilft auch sehr gut gegen Angst vor Gewitter

   Turmalin   

- Turmaline gibt es in vielen Farbspektren, z.B. in blau (Indigolith), grün (Verdelith), rosa o. rot (Rubelith), schwarz (Schörl), braun (Dravit), Wassermelonenturmalin (rot/grün) u. entsprechend ihren Farben haben sie bestimmte positive Eigenschaften
- allgemein wird allen Turmalinen aber eine vitalisierende aufbauende psychische u. auch körperliche Wirkung u. die Lösung energetischer Blockaden nachgesagt, sie sollen sehr gute Schutzsteine vor allem Negativen u. auch vor negativen Gefühlen und Kummer sein
- sie fördern das Streben nach Harmonie u. Klarheit im Leben, sie befähigen, Prozesse u. Entwicklungen stärker wahrzunehmen, sie helfen dabei, nicht nur den Moment als Blitzlichtaufnahme zu sehen, sondern auch die Vergangenheit u. Zukunft miteinzubeziehen u. besser zu verstehen, welchen Ursprung welches Erlebnis hat u. wohin es führt, dadurch können sie helfen, Entwicklungen in Zukunft besser u. sicherer zu steuern u. zu beschleunigen
- gerade dadurch können sie auch bei der Befreiung von diversen Ängsten sehr hilfreich sein, sie helfen auch, eigene Wünsche u. Vorhaben zielgerichtet u. konsequent zu verfolgen
- sie helfen unserer Persönlichkeit zu wachsen, fördern Aufgeschlossenheit, Eigenständigkeit, Selbstverwirklichung, Lebensfreude u. Glücksgefühle, daher sind sie sehr gut geeignet für Menschen, welche die innere o. gar äußerliche Lebensflucht schon angetreten haben
- entsprechend ihrer unterschiedlichsten Farben bringen sie noch diverseste Eigenschaften mit, die Menschen bei diversesten psychischen u. auch psychosomatischen Problemen helfen können, so auch bei Depression u. Ängsten
- Turmaline sind jede Sorte für sich noch auf eine ganz spezielle Art starke u. tolle Steine hinsichtlich Schutz, Unterstützung u. Heilung, sie hier jetzt auch noch so richtig auseinanderzupflücken wird zuviel, aber ich denk, wer Interesse hat, sich mit den einzelnen Sorten genauer zu beschäftigen u. mit ihnen zu arbeiten, der wird auch selbst dann nach weiteren genaueren Informationen googeln

Wenn ich demnächst mal Lust und Laune dazu hab, werd ich sie bestimmt aber auch selbst mal noch in einem eigenen Blogbeitrag auseinanderpflücken ... Dann vielleicht zum Thema "Mit Turmalinen zurück ins schönere u. leichtere Leben" o. so ähnlich ;o)) ... Dann stell ich hier natürlich auch den Link dorthin noch rein

   Türkis   

- er hilft die Ursachen von Glück u. Unglück zu erkennen u. zu meistern
- mindert Angst, besonders Lebensangst u. Nervosität, gleicht Stimmungsschwankungen aus
-stärkt Selbstvertrauen; Meinungsäußerung u. Durchsetzungsvermögen, stärkt auch Lebensfreude, Motivation u. Energie
-schützt vor Angriffen, Belastungen, Fremdeinflüssen, Unfällen, Bösen, Krankheiten u. Schicksalschlägen

   Pyrith/ Katzengold oder Pyrithsonne   

- gegen Ängste, Frustrationen u. Depressionen
- sehr gute Hilfe z.B. auch bei Prüfungsangst u. Kontakthemmnissen
- löst Blockaden auf, schenkt Optimismus, neue Hoffnung u. Gefühlsreichtum, die das Leben wieder lebenswerter empfinden lassen, steigert auch das Selbstbewusstsein
- schenkt Freude, Herzenswärme, Leichtigkeit

   Dumortierit   

- vermag es, Vertrauen zu fördern u. Ängste aufzulösen
- hilft gegen Angst, Panik, Stress u. gegen Zwänge, Süchte
- schenkt Zuversicht, Mut, Geduld, Durchhaltevermögen
- kann Sturheit u. auch Überdrehtheit abbauen, fördert Harmonie im Innen wie Außen, hilft auch bei Paranoia
- gilt als "Take it easy"-Stein, weil er uns das Leben einfacher nehmen lässt


   Amethyst   

- transformiert negative Kräfte, klärt somit auch sehr gut unsere Gedanken- u. Gefühlswelt
- befreit von seelischen Belastungen, mildert Angstzustände, entspannt die Nerven, lässt zur Ruhe kommen, auch guter Stein für Meditation u. erholsamen Schlaf, hilft abzuschalten
- spendet Frieden, Freude u. Trost, macht Mut, fördert Selbstvertrauen u. auch Hingabefähigkeit
- wirkt Beschwerden aufgrund von Unruhe, Nervosität, Stress, Hektik u. Unausgeglichenheit entegegen
- gilt als Anti-Stress-Stein, wirkt beruhigend auch auf das Herz u. begünstigt körperliche Entspannung
- macht nüchtern u. standfest, lässt Versuchungen widerstehen u. hilft auch loszulassen, deshalb auch ein sehr guter Stein bei Süchten, soll besonders gut bei Alkoholsucht wohl auch geeignet sein

   Rauchquarz   

- erhöht emotionale u. körperliche Belastbarkeit, wirkt Spannungen, Stress u. depressiven Verstimmungen entgegen, bringt Licht in unbewusste Seelenbereiche u. hebt auch Täuschungen auf
- bringt wieder mehr Lebensfreude u. Licht ins Leben von Menschen, die unter Niedergeschlagenheit, Depressionen u. Trauer leiden
- gut für alle, die mit dem Leben schlecht zurecht kommen, spendet neue Lebenslust, Energie u. Kraft sowie Ausdauer, schenkt Erkenntnis, dass sich ein Neuanfang immer lohnt
- guter Stein gegen Süchte, hilft bei Entwöhnungs- u. Entziehungskuren
- unterstützt dabei, die Vergangenheit zu verstehen, aus Fehlern zu lernen u. zu Einsicht u. Realitätssicht zu kommen
- stärkt Willenskraft u. nüchternes pragmatisches Vorgehen

   Sonnenstein   

- hilft Angst, Selbstzweifel und Depressionen zu überwinden
- unterstützt positives Denken, macht optimistisch u. lebensbejahend, schenkt ein sonniges Gemüt, Frohsinn u. gute Laune, ist ein erhellender Herzensstein
- stärkt Menschen, die sich niedergeschlagen, geistig schwach bzw. angeschlagen fühlen
- bringt das eigene Licht wieder zum Leuchten, verhilft zu gesundem Selbstwertgefühl u. zu selbstsicherem Auftreten

   Aquamarien u. Amazonit   

- sollen beide auch sehr gut gegen Depressionen helfen sowie auch gegen Aufregung, Nervosität, Stress, Hektik, Unruhe, können auch bei manchen Angstsymptomen hilfreich sein
- sollen schon allein wegen ihrer blauen, grünen bzw. blaugrünen Farbe sehr beruhigend u. entspannend auf das Nervensystem wirken u. zu mehr Gelassenheit, Harmonie u. Ausgewogenheit verhelfen
- Amazonit soll Gefühlsprobleme lindern, das Herz öffnen u. Freude wecken, aber auch sehr hilfreich sein bei körperlichen Beschwerden wie z.B. Verkrampfungen, Bauchschmerzen, Nackenverspannungen, Rückenschmerzen u. Herzproblemen, deren Ursache Stress, Ängste u.ä. sind
- Aquamarien soll sehr gut auch gegen Wetterfühligkeit wirken, aber auch das Selbstbewusstsein u. bei mangelhaften Selbstausdruck die Ausdruckskraft stärken - manchmal ist ja eine kranke Schilddrüse Verursacher von Ängsten genauso wie große Dauer-Ängste zu Herzinfarkten führen können, Aquamarin soll den Hormonhaushalt der Schilddrüse harmonisieren u. wohl auch vor Herzinfarkt schützen

   Opal   

- auch dieser Stein soll bei Depressionen, Hemmungen, Ängsten helfen können
- Opal steht aufgrund seines Farbspiels allgemein für Freude, Lebenslust, Gelassenheit, Kreativität u. Tatendrang, er weckt das Kindliche im Erwachsenen, fördert den Energiefluss im Körper u. löst somit auch Blockaden u. Depressionen, er lässt den Alltag ein wenig vergessen, fördert das sich auch mal Gehen lassen können sowie das Wohlbefinden u. Glücklichsein - er kommt in vielfältigen Farben vor u. bringt entsprechend diesen auch noch zusätzliche Eigenschaften mit, welche bei Depressionen u. Ängsten helfen können, am Besten bei Interesse u. zur richtigen Auswahl dann z.B. mal "HIER" selbst schauen, da sind ettliche Opale bissel näher noch erklärt

Sugilith/ New Age Stone

- soll die Kraft aller Planeten zum Schutz der Menschen in sich vereint haben u. unseren Geist für eine ganzheitliche Harmonisierung im Sinne einer multidimensionalen Heilung öffnen
- besonders starke Hilfe bei allen sehr stark die Seele u./o. den Körper belastenden Problemen u. hilft bei der Auflösung von Ängsten, Konflikten, Süchten, Neurosen, Paranoia
- kräftigt u. reinigt Sinne, Immunsystem, Nervenzentren, Drüsensystem, hilft bei schweren geistigen Erkrankungen
- er stärkt alle Sinnesorgane, befreit dadurch von Ängsten u. hilft auf den schwersten Wegen sicher zum Ziel
- uns wird bewusst, was uns heilig ist, wir können unsere Visionen leichter hervorbringen u. ausleben, verhilft zur Selbstverwirklichung, Zielstrebigkeit u. konsequenter Verfolgung, hilft auch dabei, sich selbst treu zu bleiben
- er fördert Willenskraft, Selbstkontrolle u. Freiheit, ist ein sehr kraftvoller Befreiung-Stein für Menschen, die in Abhängigkeiten o. Süchte vielfältigster Art geraten sind o. auch in Hörigkeit gefangen sind, unterstützt den schwersten Entzug
- einer der besten Steine zur Stärkung unserer Herzenskräfte u. Liebesfähigkeit, sensibilisiert uns auch für unser Höheres Selbst u. erweckt unsere göttliche Liebe
- besonders unterstützend gerade auch bei sehr schweren Krankheiten wie z.B. Krebs o. Aids, schweren Unfällen mit Körperteilverlust bzw. anderen sehr schweren Schicksalsschlägen, unterstützt Zellerneuerung, spendet neue Kraft auch für ein massiv verändertes neues Leben, ermöglicht einen Neuanfang, gibt Überlebens- u. Lebenswillen, lindert Sorgen, Ängste, seelische u. körperliche Schmerzen, er verleiht unserem Dasein Tiefe u. Bedeutung
- ist empfehlenswert auch bei Orientierungslosigkeit, Sinnsuche sowie bei großen Herausforderungen u. Belastungen, stärkt Konzentration und hilft Nerven zu bewahren, er sucht das Wohl für alle, ist lebenstüchtig u. den eigenen Überzeugungen entsprechend durchsetzungsfähig



Beim letzten Stein bin ich wohl sehr ausgeschweift, aber der Sugilith ist nun mal einfach (m)ein Traumstein mit sehr großen heilenden Kräften, leider hab ich es trotz mehreren Versuchen schon seit längerer Zeit, bisher noch nicht geschafft, mir einen zu ergattern, sie sind selten u. teuer ...

Welcher Stein denn nun der/ die Richtige(n) für jeden Einzelnen ist/ sind, das kann nur jeder selbst anhand seiner Probleme bzw. auch Symptome u. anhand der Eigenschaften der Steine entscheiden bzw. intuitiv bestimmen.

Wenn Du einiges mehr über diese Heilsteine wissen willst, wie z.B. ihre weiteren psychischen Wirkungen, ihre Wirkungen auf unseren Körper oder eben auch hinsichtlich ihrer Anwendung, Reinigung, Auf- und Entladung, dann schau z.B. mal hier bei http://www.ruebe-zahl.de/

Weil ich aber nun am Ende hier gern auch noch ein zum Thema passendes Heilstein-Bild einfügen wollte, hab ich grad die Liste hier noch mal durchgeschaut und überlegt, welche Steine ich davon noch so bereits in meiner Sammlung habe ...
Es sind einige von den hier nun aufgelisteten Heilsteinen, erst wollte ich hier ein Foto von meinen schönen großen blauen Lapislazulis hochfahren, entschieden hab ich mich nun aber dann doch noch für Amethyst ... Davon hab ich mittlerweile so einige, neben schönen Trommelsteinen auch Anhänger u. Drusenstück, aber dieser kleine süße Fratz, den ich mal als Amethyst-Spion erworben hab, passt hier sehr gut hin, finde ich ... Er lockert das Ganze wenigstens zum Ende doch noch bissel auf ;o)), der Beitrag war ja doch sehr umfangreich ...


Kommentare:

  1. Tolle Aufzählung. Ich benutze selbst Heilsteine gegen Ängste und da fan ich deine Aufzählung der Steine die gegen Ängste wirken sehr hilfreich. Bin auch an diversen Angststörungen erkrankt.
    Gruß Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, wenn ich Dir helfen konnte. Mir hilfts auch, ich bearbeite hier im Blog vorrangig mein Inneres irgendwie und nutze ihn eben auch, um Wissen, Erfahrungen und so festzuhalten, die mir auch selbst dienlich sind. So erspare ich mir, in meiner kleinen Wohnung Haufen Bücher oder eben auch handschriftliche Aufzeichnungen anzusammeln. Und von der Arbeit mit Heilsteinen bin ich mittlerweile sehr überzeugt. Tachyonen kann ich Dir auch ans Herz legen, ich selbst bin zumindest fasziniert davon, wie das funktionuckelt. Man fühlt sich schon viel kraftvoller und gesunder, wenn man sich auch nur ein energetisiertes Wasser damit herstellt. Beim ersten Tachyon damals wurde erstmal mein Körper entgiftet, ich kam nicht mehr vom Klo, obwohl ich sonst schon von kleinauf derbe meine Probleme damit hatte, mich überhaupt zu entleeren, das lag wohl an meinem unbewussten Loslassproblem. Es ist echt genial, was da so passiert. Momentan begleitet mich ein Tachyon Emotionale Heilung jede Nacht mit ins Bett, seitdem tue ich wieder träumen und nachts scheinbar wohl wieder psychische Probleme zu verarbeiten so wie in meiner Kindheit und Jugend damals. Und ich kann mich sogar morgens an die Träume erinnern, um sie weiter zu bearbeiten, obwohl ich mich seit über 20 Jahren an keinen Traum mehr erinnern konnte. Oftmals bin ich in all den Jahren sogar auch mit Tränen aufgewacht, wusste aber nie warum.

      Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag und auch noch viel Spass bei Deiner persönlichen Entwicklung und Heilung.

      Mit lieben Grüßen
      Susann

      Löschen
  2. Ich benutze seit vielen Jahren gegen einen Hirntumor einen grünen Ocean-Jaspis. Und siehe da, der Tumor ist verkalkt und macht keinen Wank, keine Metastasen! Heilsteine sind grossartig! Diese von Dir erstellte Seite ist super. Liebe Grüsse Katinka

    AntwortenLöschen